Crappy Radio Stations – Mit 28 Urlaubstagen die Welt entdecken

Auf Crappy Radio Stations möchte Imke allen Teilzeit-Weltenbummlern Inspiration für einzigartige, selbst organisierte Urlaubsreisen bieten und die Leser ermutigen, auch unbekannte oder vermeintlich schwierige Urlaubsziele auszuprobieren. Neben abenteuerlustigen Roadtrips bilden europäische Städte oder Regionen und Ausflugsziele in Deutschland, die sich ideal an einem (verlängerten) Wochenende erkunden lassen, wichtige Schwerpunkte des Blogs.

Das Motto von Crappy Radio Stations? „Lass uns gemeinsam die Welt erkunden – auch in 28 Urlaubstagen!“

Wer liest Crappy Radio Stations?

Die Leser von Crappy Radio Stations interessieren sich für individuell organisierte Urlaubsreisen – meistens mit dem Mietwagen. Sie suchen Tipps zu Reiserouten, Sehenswürdigkeiten und Kosten für konkrete Reiseziele. Als reiselustige Vollzeit-Arbeitnehmer suchen sie außerdem Inspiration für die kleinen Fluchten aus dem Alltag. Auf Crappy Radio Stations finden sie dafür Informationen zu Kurztrips und Sehenswürdigkeiten in Deutschland.

Hier sind die drei Lieblingsbeiträge von Crappy Radio Stations:

Über Imke von Crappy Radio Stations

Nordisch by nature – das beschreibt Imke Duin, die Bloggerin hinter Crappy Radio Stations, gut. In ihrer Kindheit legten ihre Eltern durch viele schöne Urlaube den Grundstein für Imkes Reiselust. Darauf folgte ein Auslandssemester in Irland und schließlich 2013 das Projekt Weltreise. 2014 zog es Imke nach Hamburg, wo sie seitdem den Spagat zwischen Vollzeitjob und Reiselust meistert. Egal ob ein Roadtrip durch Jordanien oder Slowenien oder der Kurztrip in die Sächsische Schweiz – Imke kann sich für viele Urlaubsarten und -ziele begeistern.

Wenn sie nicht gerade einen Urlaub plant, dann stemmt Imke als Consultant in einer Hamburger Kommunikationsagentur PR und Influencer Relations Projekte für ihre Kunden.

Kontakt: info (at) crappyradiostationsandcandybars.de